Straßenfest

das Simmeringer Straßenfest

Wie alles begann …

Anlässlich einer Abendveranstaltung in einer Simmeringer Bank diskutierten drei Geschäftsfrauen ganz allgemein über die Geschäftslage in Simmering. Sie stellten in einer realen Analyse fest, dass die Ursache der Kundenabwanderung von der Simmeringer Hauptstraße verschiedene Ursachen hatte. Hauptsächlich nahm man ein für die Geschäftswelt schlechtes Verkehrskonzept, die Fußgängerzonen, die Einkaufszentren und die fehlenden Parkplätze als Grund dafür an. Es musste etwas geschehen um möglichst schnell eine positive Änderung herbeizuführen.
Nach einem Treffen mit interessierten Geschäftsleuten und Simmeringer Politikern im Juli 1989 war das Simmeringer Straßenfest geboren. Das 1. Fest fand am 7. Oktober 1989 statt.
Leider war der Wettergott den Veranstaltern nicht sehr gut gesonnen, es regnete den ganzen Tag. Eine Absage kam aber für die Geschäftsleute nicht in Frage und so zeigte diese Feuertaufe, dass sich die Simmeringer Unternehmer auch in Krisensituationen zu helfen wissen. Es wurde improvisiert. Letztendlich war die Besucherzahl gar nicht mal so schlecht. Anscheinend siegte doch die Neugier der SimmeringerInnen über den Regen.
Und bis zum heutigen Tag, ist das Simmeringer Straßenfest eine gut besuchte und äußerst beliebte Institution geworden.

Im Rahmen des 40. Simmeringer Straßenfestes, nutzte die Obfrau der Simmeringer Wirtschaftstreibenden Frau Dkfm. Thekla Hochmayer und die Bezirksvorsteher Frau Mag. Renate Angerer, die Gelegenheit sich bei diesen 3 Geschäftsfrauen, Frau Kaiser, Frau Pichtinger und Frau Hentschel zu bedanken.
Noch 10 weitere erfolgreiche Straßenfeste in Simmering sollten folgen, bis der Verein „Zur Förderung des Marktgewerbes“ 2014 das Ruder übernahm.

Kontakt:
Verein zur Förderung des Marktgewerbes
Siebenbrunnengasse 65/ Top 1
1050 Wien
Tel: 43 (1) 547 19 87
Fax: 43 (1) 547 19 87
Email: office@vzfm.at

Anmeldungen und Informationen erhalten Sie bei Fr. Angelika Herburger unter 0660 490 55 61.